Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#1

BsM

in Elektrik 31.10.2018 17:59
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

BSM nicht zu verwechseln mit MbS = Mohammed bin Salman (alias Mister Bone Saw) . BSM steht für Batterie Status Monitor und ist ein zierliches kleines Bauteil zur Überwachung des Batterieladezustandes, besser als das obligate Amperemeter. Letzteres zeigt ja nur an ob oder ob nicht Strom in die Batterie rein oder raus geht, trotzdem kann sie total platt sein. Der BSM in der Größe einer Kontrolllampe wie sie normal in der Lampe sitzt, ist ein digitales Bauteil in sequenzieller Logik, die getaktet einen Analog-Digital-Wandler (ADU) abfragt. Die digitale Ausgangsinformation steuert über eine logische Verknüpfung 3 verschiedene LED´s an: Rot, Grün, Orange. Die leuchten einzeln oder auch zusammen, dann eine Mischfarbe bildend, und können je nach Ladezustand auch noch schnell oder langsam blinken. Ich finde das kleine "Lämpchen" sehr hilfreich und informativ. Es gibt viel ähliches Zeug auf dem Markt aber die sind alle zu groß und die Ästethik des Bikes verunzierend. Allerdings hatten Paul und ich auf unserer Isle of Man Tour beide die Erfahrung gemacht, dass der BSM bei starkem Regen spinnt, sich aber regenriert wenn es trocken wird. Nun ist so ein BSM bei mir ausgefallen und ich habe ihn einmal auseinander gepult (siehe Foto). Er ist eben nur in einen Schlauch eingeschrumpft und kann wohl Wasser ziehen. Die Tabelle im Anhang zeigt die verschiedenen Betriebszustände.

Gruß Jens
BSM.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
BSM.pdf BSM.pdf
zuletzt bearbeitet 31.10.2018 18:25 | nach oben springen

#2

RE: BsM

in Elektrik 01.11.2018 18:51
von jampot | 338 Beiträge

Kann man die Bezeichnung auf dem IC sehen oder ist diese weggeschliffen?
Grüße,
Rally

nach oben springen

#3

RE: BsM

in Elektrik 02.11.2018 17:47
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Hallo Rally

072418C das ist ein 10 bit Analog Digital Wandler.

Gruß Jens

nach oben springen

#4

RE: BsM

in Elektrik 03.11.2018 17:40
von Ludwig | 400 Beiträge

Hallo zusammen,
der IC ist höchstwahrscheinlich ein
Mikrocontroller, der ein ADC an Bord hat.
Z. B. von Atmel, kañn aber auch sonstwas sein.. Das Programm dürfte ein max. 50-Zeiler sein. das eigentlich jeder, der sich mit den Dingern auskennt, in einer Stunde zusammenbringen sollte. Dann nochmal eine zur Fehlersuche
Grüße aus Notdsachsen
Ludwig
PS habe gestern mein Telefon unter dem Kofferraumdeckel eingeklemmt, jetzt ist das Glas gesplittert, das kompliziert die Bedienung.

zuletzt bearbeitet 03.11.2018 17:46 | nach oben springen

#5

RE: BsM

in Elektrik 04.11.2018 10:00
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Hallo Ludwig, schön ein Lebenszeichen von dir zu hören. Ich konnte dich nicht erreichen.

PS habe gestern mein Telefon unter dem Kofferraumdeckel eingeklemmt, jetzt ist das Glas gesplittert, das kompliziert die Bedienung.

Hat das was mit deinem Auge zu tun?

Jens

nach oben springen

#6

RE: BsM

in Elektrik 04.11.2018 16:56
von jampot | 338 Beiträge

Yep, das ist auch meine Vermutung - ein kleiner Mikrocontroller. Wobei natürlich auch ein NXP LPC80x gehen würde.
Wäre spannend gewesen, falss es einen ASSP geben würde. Tät das Programmieren sparen (was natürlich auch kein Problem ist).

Grüße,
Rally

nach oben springen

#7

RE: BsM

in Elektrik 04.11.2018 20:06
von Ludwig | 400 Beiträge

Zitat von ekkeneckepen im Beitrag #5

Hat das was mit deinem Auge zu tun?


Nein, Jens.
Auge ist wieder vollkommen in Ordnung.
War in einer Do it yourself Werkstatt bei Leipzig auf der Hebebühne um die Handbremsseile vom Saab zu wechseln. Und das hat länger als erwartet gedauert und da ist in der Eile beim Aufräumen passiert.
Gruß L.

nach oben springen

#8

RE: BsM

in Elektrik 05.11.2018 08:47
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Hallo Ludwig

Tja, wärst du mit der G15 gefahren wäre das nicht passiert, die hat nämlich keine Kofferraumklappe. Kommt ihr dann zur IJR nach England ?

Das mit dem Mikrocontroller und ADC "an Bord" wäre denkbar und einfach zu realisieren. Reichen denn für Controller und ADC 8 Beine für all die Funktionen incl. Bit-Ausgabe (oder BCD-Code bzw Gray-Code) ? Merkürdig ist noch, dass der kaputte BSM noch arbeitet, aber die Spannungswerte nach unten so um 8 V verschoben sind. Vielleicht ein Nebenschluss zum hochohmigen Eingang der anlogen Spannung der diese zusammen brechen läßt, aber da kann man jetzt viel spekulieren. Bauen tut die Dinger übrigens Al Oswald von A.O.Sevices in Uk.

Jens

zuletzt bearbeitet 05.11.2018 08:57 | nach oben springen

#9

RE: BsM

in Elektrik 05.11.2018 09:16
von Ludwig | 400 Beiträge

Hallo Jens,
nach England möchte ich schon kommen, aber es kommt darauf an, wie es unserem Hund geht.
Die wird im Januar 14 Jahre alt und ich möchte sie nicht eine Woche lang irgendwo unterbringen.
Und nach England mitnehmen geht nicht.
Zum Controller:
Das geht alles intern, und nach aussen sind ja nur 2 Pins für die LEDs und 1 Pin für den ADC-Eingang notwendig.
Mit Versorgungsspannungsanschlüssen sind dann 5 Pins ausreichend.
Die älteren Atmel - Typen (bei denen ich mich auskenne) benötigen 2 Pins Versorgung und 4 Pins (incl. Reset) zum Programmieren.
Die Programmierpins sind allerdings nachher m Betrieb voll nutzbar.
Sie enthalten neben anderen schönen Dingen auch ein 10-Bit ADC und eine integrierte Referenzspannungsquelle dafür.
Und kosten rund einen Euro.

Das Programm sieht dann etwa folgendermassen aus:

ADC und Port (Richtung der Pins) Initialisierung:
Schleife:
ADC abfragen.
(Ich würde dann noch einen gleitenden Mittelwert bilden)
Gemessenen Wert mit den vorgegebenen Grenzen unter Berücksichtigung
einer gewissen Hysterese (damit es an den Grenzen nicht dauerns hin und herspringt) vergleichen.
Davon abhängig die beiden LEDs ansteuern, das Blinken kann durch eine interne TImer oder einfach
über die Anzahl der Schleifendurchläufe gesteuert werden.
Sprung zu Schleife.

Das ist alo wirklich nicht sehr aufwendig.
Allerding ist die Idee, sowas zu machen und anzubieten ja auch nicht ganz ohne und ich finde, man
sollte als Bastler den Leuten kein Konkurrenz machen, die Leben ja u. U. davon.

Grüße Ludwig

nach oben springen

#10

RE: BsM

in Elektrik 09.11.2018 17:55
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Heute kam ein Brief von Ludwig , er ist ein Super Crack ! Wie man auf dem eingefügten Bild erkennen kann, hat er den BSM nachgebaut - viel kleiner als das Original (links) und macht das gleiche wie der von A.O Services. Danke Ludwig, nun muss ich mal sehen wo ich ein Gehäuse bekomme und dann kommt er in die Nortonlampe mit einem kleinen Messingschild: "Made by Ludwig".

Jens

BSM Lud.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

zuletzt bearbeitet 09.11.2018 18:14 | nach oben springen

#11

RE: BsM

in Elektrik 09.11.2018 19:12
von jampot | 338 Beiträge

Zitat
Das ist alo wirklich nicht sehr aufwendig.
Allerding ist die Idee, sowas zu machen und anzubieten ja auch nicht ganz ohne und ich finde, man
sollte als Bastler den Leuten kein Konkurrenz machen, die Leben ja u. U. davon.



...da hat Dich dann doch das Bastler-Gen überwältigt

nach oben springen

#12

RE: BsM

in Elektrik 09.11.2018 22:24
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Aber Ludwig verkauft die Dinger ja nicht.

Jens

nach oben springen

#13

RE: BsM

in Elektrik 10.11.2018 00:39
von Ludwig | 400 Beiträge

Mal sehen, wie sich das Ding im Motorrad macht.
Ist ja doch etwas schwieriger als an einem stabilen Labornetzteil.
Das muß jetzt Jens ausprobieren.
Jede Messung, auf die die Spannungsgrenze verglichen wird, besteht aus dem Mittelwert von 512 Einzelmessungen - etwa 0,3 Sekunden lang. Hoffe, dass so kurze Schwankungen ausgebügelt werden. War übrigens nicht wie behauptet 2 sondern 4 Stunden dran - bis jetzt.
Grüße L.

nach oben springen

#14

RE: BsM

in Elektrik 10.11.2018 10:04
von ekkeneckepen | 893 Beiträge

Moin Ludwig

Gerade habe ich eine LUCAS Kontrolllampe geordert in die ich dein vierstündiges(!) Wunderwerk einbauen will. Räumlich müsste es gut passen, ich stelle mir vor in die Frontlinse ein 2mm Loch zu bohren, von hinten die Schaltung reinschieben sodass die LED sich in dem knapp gebohrtem Loch zentriert und dann alles von hinten vergiessen. Einbauen werde ich es in den Instrumententräger. Auf der IJR kannst du es dann begutachten - ich hoffe ja das ihr es hinbekommt mit dem Hund.

LUCAS - Ludwig

Übrigens mit der Schaltung im Labor und in der rauhen Praxis da habe ich mit meinem Boot einmal ganz üble Erfahrungen gesammelt. Ich hatte eine Nachlaufsteuerung für meinen Verstellpropeller mit einem Fensterdiskriminator gebaut. Die Position des Bedienhebels im Cockpit wurde dabei auf die Motorsteuerung für das Verstellgetriebe übertragen. Funktionierte im Labor und im Wasser prima, aber bei einem schwierigen Anlegemanöver fing das Ding plötzlich an zu flattern - die Hysterese war wohl zu eng dimensioniert - und ich konnte das Boot nicht mehr aufstoppen sodass ich auf den Steg gekracht bin.

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 10.11.2018 10:14 | nach oben springen

#15

RE: BsM

in Elektrik 14.11.2018 00:23
von Ajay | 721 Beiträge

Nach den schlechten Erfahrungen mit dem Ausfall des BSM vom Al Osborne hatte ich das Thema abgehakt und vergessen. Nachdem Jens dasselbe jetzt aufgewärmt hat, bin ich erneut neugierig: vielleicht hat der/haben die Hersteller ja in den 10 Jahren dazu gelernt? Ein paar Klicks im Internet (NEIN Jens, nicht bei den bösen Datenkraken!) ergaben, dass mittlerweile einige Anbieter das LED-Gimmick im Programm haben, z.B. SPARKBRIGHT.CO.UK - wobei natürlich nicht ausgeschlossen ist, dass die Dinger allesamt aus China kommen.
Kurz und hoffentlich gut: habe spontan bei einem anderen Kraken geordert, und zwar hier:
http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayISA...545041000&ver=0

Obendrein kostet das Miniteil fast die Hälfte (incl. p&p) vom AO Service-Preis.
Jetzt habe ich doch endlich wieder was zum Schrauben...

Paul G.

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 0 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sera
Forum Statistiken
Das Forum hat 1380 Themen und 7797 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen