Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Neuvorstellung

in Plauderecke 14.04.2018 20:59
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Liebe Forumskollegen!

Ich komme aus Österreich aus den schönen Salzburger Land, und wie sollte es anders sein, sammle ich seit 38 Jahren Motorräder der heimischen Marke Puch. In dieser langen Zeit habe ich so einiges zusammengetragen, aber ich muss euch gestehen zweimal bin ich fremd gegangen! Das erste Mal war es eine Diamond J.A.P. Baujahr 1924, damals habe ich es so begründet: wenigstens einen Viertakter zu den ganzen Zweitaktern das wäre etwas Großartiges. Und jetzt war es Liebe auf den ersten Blick, eine Matchless 250 Sport F 4 Baujahr 1934, bei der bin ich wieder schwach geworden. Da es in unserem schönen Salzburger Land auch manchmal regnet (Salzburger Schnürlregen) habe ich auch ein Paar vierrädrige Oldies in meiner Garage stehen. Von Beruf bin ich Karosseriespengler was bei so einem Hobby aber kein Nachteil ist. Sollte ich noch etwas vergessen haben meldet euch einfach bei mir. Mein Anliegen an euch stelle ich dann in das Forum mit der bitte um eure Mithilfe. Hier noch ein Link, der euch zu meiner alten Lady führt, weitere Bilder folgen: http://www.1pinzgauer-oldtimerclub.at/1....pe,galerie.html

Mit freundlichen Grüßen

Sepp Geisler

nach oben springen

#2

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 15.04.2018 09:59
von ekkeneckepen | 848 Beiträge

Hallo Sepp

Willkommen im Forum. Deine Matchless ist bildschön! Für die Vorkriegsmodelle ist es nicht ganz so einfach mit Ersatzteilen und kompetenter Hilfe, aber sicher bekommst du hier genügend Hinweise wie es weiter gehen soll. Deine Matchless sieht allerdings so aus als würde sie überhaupt nichts benötigen. Hast du sie selber restauriert?

Gruß Jens

nach oben springen

#3

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 15.04.2018 11:01
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jens!

Ich habe die Matchless so gekaut wie sie dasteht, mein eigentliches Problem das ich noch gar nicht angesprochen habe ist, dass ich nicht genau weiß welche Leistung gemessen in PS ein solcher Motor imstande ist zu leisten. Ich muss das Motorrad Einzelgenehmigen und in den niederländischen Papieren steht "Vermogen 2 KW" aber das glaubt mir keiner, wenn ich die Starte das die nur 2 KW abgibt. Und was es noch zu bemängeln gibt ist, beim Starten geht der Kickstarter manches mal leer durch, ich meine damit das er den Motor nicht mitnimmt, denn wenn ich den Dekompresionshebel ziehe nimmt er jedes mal den Motor mit, ansonsten hat man das Gefühl er schleift nur so das heißt er geht nicht ins leere, sondern dreht denn Motor nicht durch, aber es ist ein Wiederstand zu spüren. Kann das mit dem Umstand zu tun haben, dass die Kupplung im dritten Gang auch anfängt zu schleifen, erste zweite ist normal aber beim Beschleunigen in der dritten schleift dann die Kupplung. Verbaut ist ein Burman vier Gang Fußschaltgetriebe. Kannst du mir Sagen wo ich meine Sorgen im Forum einstellen kann oder ist das hier o.k.

Schöne Grüße

Sepp

nach oben springen

#4

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 15.04.2018 13:51
von Ajay | 712 Beiträge

Servus Sepp, auch meinerseits ein "Willkommen"!

Ich kann Jens nur beipflichten: Da hast Du eine echte Preziose - Gratulation!
Nachdem Du neu bist bei den AJS/Matchless Viertaktern von der Insel, wirst Du jetzt mal aufgeklärt, welche Ressourcen uns zur Verfügung stehen. In erster Linie denke ich da an die einschlägige Literatur aus der Sammlung von "Christians Archiv", welche Du hier findest:
http://archives.jampot.dk/book/Owners_ma...ok_34F_34F7.pdf

Vielleicht ist das "Owners manual" ja von Nutzen für die Einzelgenehmigung. Ansonsten kannst ja mal herumstöbern - da findet sich bestimmt noch mehr - zum Beispiel:
http://archives.jampot.dk/promotional/Ad...e_Nov_1933).jpg
http://archives.jampot.dk/promotional/Ad...e_Nov_1933).jpg
http://archives.jampot.dk/book/Workshop_...s_F.W.Neill.pdf


Grüße,
Paul

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 14:06 | nach oben springen

#5

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 15.04.2018 15:31
von ekkeneckepen | 848 Beiträge

Hallo Sepp

Wie du siehst, hat Paul in seiner wirklich tollen Liteaturkenntnis sofort die entscheidenen Informationen bereit gestellt. Der englische Mutterclub "AMOC" (AJS and Matchless Owners Club) AMOC hat einen Dating-Service, der dir an Hand von Motornummer und Getriebnummer möglicher Weise Informationen geben kann. Bei mir war das für den TÜV sehr hilfreich.
Kupplung könnte die Ursache durchaus sein, wenn sie bei größerer Last rutscht. Den Blechdeckel abschrauben und die Schlitzmuttern weiter reindrehen um die Federvorspannung zu erhöhen. Wenn die Scheiben allerdings zu sehr runter geschliffen sind wird das nichts mehr nützen und du benötigst neue Kupplungsscheiben. Eventuell ist die Kupplungsdruckstange auch zu stramm? Dazu die große zentrale Mutter auf der Kupplung lösen, die Druckschraube erst ein Stück rausdrehen und dann wieder rein bis du gerade den Kontakt mit der Druckstange fühlen kannst. Dann 1/4 Umdrehung wieder raus und mit der Flachmutter kontern ohne die Druckschraube dabei zu verdrehen. Es kann aber auch der Mitnehmerstift der in das Kickstartrad eingreift sein allerdings müsste sich dann der Kickstarter, wenn er nicht einrastet ganz leicht runter treten lassen.

Zu deinen Puchs: Das sind interessante Motorräder! Ist die 500er eigentlich eine "doppelte" 250er? Warum hat Puch wohl die Kurbelwelle längs eingebaut und dann keinen Kardan genommen? Hat der Doppelkolbenmotor ein Gabelpleuel? Man erreicht mit dem Doppelkolbenmotor ja unsymetrische Steuerzeiten, was sonst eben beim Zweitakter nicht geht.

Gruß Jens

nach oben springen

#6

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 15.04.2018 16:30
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jens und Paul!

Ich möchte mich vorerst bei euch bedanken für die herzliche Aufnahme in die Forumsgesellschaft! Paul vielen Dank für deine Hilfeleistung bezüglich der Literatur. Jens ich bedanke mich bei dir für deine Tipps, die werde ich baldigst umsetzen. Zu meinen Pucherl die 500er hat einen Doppelkolben Zweitaktmotor mit zwei hintereinander angeordneten Zylindern das heißt vier Kolben und 500cm“ Hubraum was einen ungemeinen Sound ergibt, die winselt nur so. Quergestellt haben sie den Zylinder wahrscheinlich wegen der besseren Kühlung (zumindest bei den 250ern) dafür ist der Vergaser dazwischen geklemmt wie ein Schwalbennest. Puch hatte Anfangs Gabelpleuel mit einem Kolbenbolzen der eine Flachstelle hatte um den Weg des Kolbens am O.T. auszugleichen, später haben sie dann das eine Pleuel mit einem Bolzen abgelenkt und der jeweilige Kolben hatte auch einen runden Kolbenbolzen, zugleich dann auch denn Zylinder gedreht das die Kolben hintereinandergestanden sind. Momentan schlägt mein Herz für den Viertakter denn es nun gilt Verkehrstauglich zu machen, der TÜV ist für mich immer die Krönung eines Fahrzeuges, das ich besitze um dann endlich am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. Ich freue mich schon auf weitere Zusammenarbeit mit euch im Forum.

Liebe Grüße Sepp

nach oben springen

#7

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 16.04.2018 09:57
von ekkeneckepen | 848 Beiträge

Hallo Sepp

Nochmal zu deiner Puch 500Z: Der Sound kann doch eigentlich nicht anders sein als bei anderen Zweizylinder-Zweitaktern? Der Brennraum von jeweils 2 Zylindern ist doch der selbe und damit zünden (und lärmen) sie gleichzeitig. Da die Spülung sicherlich besser ist wegen der Unsymetrie kann ich mir vorstellen, dass sie gleichmäßiger läuft insbesondere im Leerlauf? Interessant aus heutiger Sicht ist noch der geringe Verbrauch damals. Natürlich kann man heute mit einer Verdichtung von 4,7 : 1 keinen hohen Wirkungsgrad erreichen (Karnot-Kreisprozess) aber damals gab das Benzin gar nicht mehr her. Die ungünstige Brennraumform ( U-förmig ) mit großer Wärme vernichtender Oberfläche ist ebenfalls ungüntig bei diesem Konzept. Ich finde es immer wieder interessant was es alles schon gegeben hat und es kommt wenig wirklich Neues dazu - oder? Vielleicht ist das hier eine neue Lösung alter Probleme :Neander Motor Aber meine Liebe gilt eben dieser alten Technik und das was sie für uns emotional transportiert

Gruß Jens

nach oben springen

#8

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 16.04.2018 14:20
von matman | 1.093 Beiträge

Hallo Sepp,

willkommen hier und viel Spaß. Jens und Paul haben Dich schon mit den wichtigsten Informationen zu Deiner Matchless versorgt. Ich würde mal raten, dass eine solche Vorkriegs-250er - auch als Sportmodell mit ohv-Motor - kaum mehr als 8 bis 11 kW abgibt. Aber vielleicht findest Du ja in Pauls bzw. Christians Literatur noch Anhaltspunkte dazu.

Bei den Autos bist Du mit Käfer, 911er und 190 SL eindeutig mehr im Mainstream als bei den Motorrädern! Aber das sind alles dankbare Klassiker, die man auch gut "beschrauben" kann.

Cheers, Jan

nach oben springen

#9

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 16.04.2018 20:29
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jens!

Du hast schon recht, ein Freund von mir fährt eine DKW 500 SB die hat auch ein winseln das unter die Haut geht, änlich der Puch 500 , aber das ist alles nichts gegen den Sound meiner Matchless, eben ein Viertakter nicht vergleichbar. Ich werde ihr aber zu TÜV zwecken einen DB Killer einbauen, denke da an ein VW Käfer Endrohr. Das nicht viel neues dazu kommt da hast du uneingeschränkt recht, wenn man bedenkt wann schon erste Versuche mit Elektroautos gemacht wurden ......

Liebe Grüße
Sepp

nach oben springen

#10

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 16.04.2018 20:36
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jan!

Ja bei den Autos da habe ich mir schon solche Fahrzeuge ausgewählt deren Technik leistbar ist, obwohl die Ersatzteilpreise bei meinen Sportwagen recht heftig ausfallen. Da lobe ich mir halt meinen Käfer da sind die Preise noch zu bezahlen.

Schöne Grüße
Sepp

nach oben springen

#11

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 16.04.2018 21:43
von ekkeneckepen | 848 Beiträge

Hallo Sepp

Nee, mit meinem TÜV hatte ich bezüglich der Lautstärkr keine Proleme, der hat mir 100 DB eingetragen und dazu gesagt es gelten die Emissionswerte die dem Baujahr entsprechen. Ist bei euch in Östereich vielleicht anders?

Gruß Jens

nach oben springen

#12

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 17.04.2018 10:02
von matman | 1.093 Beiträge

So, schon fündig geworden. Im schönen Buch "Matchless - The complete story" von Mick Walker:

Matchless_F4_250ccm_1934_Daten.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Da lag ich ja mit meiner 11kW-Schätzung gar nicht so schlecht...

Cheers, Jan

nach oben springen

#13

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 19.04.2018 21:07
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jan!

Vielen Dank für deine Mühe, jetzt habe ich es schwarz auf weiß!

Schöne Grüße

Sepp

nach oben springen

#14

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 19.04.2018 21:20
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jens!

Bei uns in Österreich wir haben neun Bundesländer und in jedem Land herrschen etwas andere Sitten. Hast du Pech dann musst du schon von vorne weg eine Lautstärkenmessung durchführen lassem, sonst geht das auch mal nach Gehör, kommt halt auf das Gespür des Prüfers an. Daher möchte ich nicht vom Anfang an Grenzwertig erscheinen.

Liebe Grüße

Sepp

nach oben springen

#15

RE: Neuvorstellung

in Plauderecke 22.04.2018 13:51
von Viertakter | 11 Beiträge

Hallo Jens!

Hallo Jens!

Gestern habe ich noch die Kupplung eingestellt, so das sie nicht mehr rutscht wenn ich fahre. Beim Starten, wenn ich sie falsche erwische rutscht sie noch etwas, ansonsten kann ich sie normal Starten. Alles auch ein Hinweis auf eine noch gute Kompression. Mich kitzelt es schon sehr aber ich habe noch keine Zulassung dafür und „Wechselkennzeichen“ traue ich mir nicht dazu ist sie zu auffällig, trotzt DB Killer VW Käfer Endrohr hinten hineingeschoben. Jetzt setzte ich mich auf meine Puch 250 S4 und mache mit der eine kleine Runde.

Liebe Grüße

Sepp

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuvorstellung
Erstellt im Forum Plauderecke von Tobias
2 30.05.2018 16:22goto
von lemmel • Zugriffe: 503
Neuvorstellung meiner Person
Erstellt im Forum Plauderecke von Jägermeister
4 20.05.2010 17:41goto
von Elefant60 • Zugriffe: 896

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bergring
Forum Statistiken
Das Forum hat 1358 Themen und 7625 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen