Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Neuling

in Plauderecke 30.01.2018 09:13
von Patrick Stofer | 3 Beiträge

Hallo liebe Oldtimer freunde
Mein Name Ist Pädy (Stofer Patrick) aus dem schönen Toggenburg in der Schweiz.
Habe eine AJS gekauft in Komplett zerlegtem zustand, das ist auch der Grund mich in dem Forum zu bewegen.
Als erstes muss ich das Motorrad mal Identifizieren da nicht alles zu 100% Original ist.
Die Rahmen Nr. A87 705 Motor Nr. 31 CSR (10-18) Getriebe MA8000R meine Vermutung ca Bj. 64/65
Vielleicht hat jemand genaue angaben zu Jg. oder Orig. Aussehen.
Werde demnächst noch versuchen Bilder zu liefern.

Gruss Pädy

nach oben springen

#2

RE: Neuling

in Plauderecke 30.01.2018 09:41
von ekkeneckepen | 817 Beiträge

Moin Pädy

Erstmal herzlich willkommen in unserem Forum. Der Rahmen sieht auf deinem Bild wie ein Einrohr-Rahmen aus, oder ist das zweite vordere Rahmenrohr verdeckt? Wenn es der Einrohrrahmen ist, dann ist er vor 1960 gebaut und kein CSR Rahmen, die hatten die Soziusfußrasten nicht an den klobigen Knotenblechen sonderb direkt mit einer aufgelöteten Schelle am Rahmen.

nach oben springen

#3

RE: Neuling

in Plauderecke 30.01.2018 09:49
von ekkeneckepen | 817 Beiträge

läßt sich nicht löschen?

zuletzt bearbeitet 30.01.2018 09:51 | nach oben springen

#4

RE: Neuling

in Plauderecke 30.01.2018 10:03
von ekkeneckepen | 817 Beiträge

Na hier ist einiges schief gegangen. Der Beitrag ist unfertig "abgehauen" und läßt ich nicht mehr löschen?

Also nochmal von vorn: Herzlich willkommen im Forum. Nach Roy Bacon beginnen die Rahmennummern A87... für ab 7/1966, das glaube ich bei deinem Rahmen eher nicht? Man kann nicht erkennen ob es ein Einrohr oder Zweirohrrahmen ist? Am sichersten kann der Datingservice vom englischen Motorclub die Nummern identifizeiren oder Steven Surbey Steven Surbey Der Bremsanker ist fragwürdig befestigt, könnte ausreissen.

Jens

nach oben springen

#5

RE: Neuling

in Plauderecke 30.01.2018 18:55
von Patrick Stofer | 3 Beiträge

Danke Für die ANTWORT und Tipps
Der Rahmen ist vorne und unten durch mit 2 Rahmenzügen Hat auch Beiwagen Auge
Das Vorderrad ist nicht Original ist ein Duplex Bremssystem
Fuss rasten Hinten sind ins Blechverschraubt.

Nochmals besten Dank und schönen Abend Pädy

nach oben springen

#6

RE: Neuling

in Plauderecke 31.01.2018 16:32
von matman | 1.061 Beiträge

Hallo Pädy,

lege Dir auf jeden Fall mal das hilfreiche Buch "AJS & Matchless Restoration Guide - Postwar Singles & Twins" von Roy Bacon zu. Das kannst Du Dir auch auf der Website von Jampot-Germany anschauen, da gibt es ein separates Untermenü mit Literaturtipps. Das Buch sollte um 50 € immer noch gut erhältlich sein, z. B. beim englischen oder beim niederländischen Club.

Cheers, Jan

nach oben springen

#7

RE: Neuling

in Plauderecke 31.01.2018 16:37
von matman | 1.061 Beiträge

...und noch was:

Auch wenn Deine Bilder etwas unscharf sind, aber der Rahmen ist definitiv kein CSR-Rahmen, denn er hat die angeschweißten Blechausleger für die Soziusfußrasten. Und bei genauerem Hinsehen erkennt man - trotz ungünstiger Foto-Perspektive - auch den vorderen Doppelrohr-Unterzug ab Modelljahr 1959/60. Bei den "Single downtube Frames" sieht die vordere Motoraufnahme wie eine zweifingrige Gabel aus, das ist bei Deinem Rahmen nicht der Fall.

Also, schlag nach bei Roy Bacon...

nach oben springen

#8

RE: Neuling

in Plauderecke 31.01.2018 16:49
von Roli | 20 Beiträge

Salü Pädy
Das Buch das Jan erwähnt sollte auch bei Hässig in Flawil erhältlich sein, ich hab's von dort.
Ist ja in deiner Nähe.
Gruss aus dem Ürnerland, Roli

nach oben springen

#9

RE: Neuling

in Plauderecke 31.01.2018 20:07
von Patrick Stofer | 3 Beiträge

Hallo vielen dank für eure Info
Den Hässig kenne ich Bücher sind leider Englisch ich bin der Sprache noch nicht mächtig.
Das heisst der Motor ist nicht der Originale..

nach oben springen

#10

RE: Neuling

in Plauderecke 01.02.2018 14:05
von Andreas HZ | 109 Beiträge

Hi Pädy,

Willkommen im Forum!
Bei deiner AJS handelt es sich definitiv um ein spätes Model mit Roadholder Gabel und dem späten Tank. Hast du vielleicht noch ein Bild vom Öltank bzw. Werkzeugkasten? Bj. beläuft sich auf 65/66. Überprüfe Bitte die Motornummer noch mal! Diese müsste fünfstellig sein! Ansonsten passt das schon alles irgendwie zusammen ;). Mich würde ja mal interessieren was es mit dem Anschluss am Steuerdeckel auf sich hat!?

Beste Grüße

Andreas

zuletzt bearbeitet 01.02.2018 14:06 | nach oben springen

#11

RE: Neuling

in Plauderecke 01.02.2018 14:09
von matman | 1.061 Beiträge

Zitat von Patrick Stofer im Beitrag #9
Den Hässig kenne ich Bücher sind leider Englisch ich bin der Sprache noch nicht mächtig.

Dann wird es aber dringend Zeit, dass Du mit deren Erlernen anfängst! Anderenfalls wirst Du zumindest beim Schrauben nicht besonders weit kommen, denn die ins Deutsche übersetzte Literatur (Ersatzteilkataloge, Werkstatthandbücher etc.) ist eher spärlich. In englischer Sprache gibt es aber praktisch fast alles.
Zitat von Patrick Stofer im Beitrag #9
Das heisst der Motor ist nicht der Originale.

Mmmh, sagen wir mal so: Die von Dir mitgeteilte Motornummer ist nicht wirklich aussagekräftig. Normalerweise ist immer auch das Baujahr ins Motorgehäuse eingestempelt, auch wenn - gerade bei den CSR-Motoren - die Leserlichkeit mitunter zu wünschen übrig lässt. Anbei mal ein Beispiel von einem meiner Ex-Motorräder, da ist das Ursprungsjahr 1962 noch leidlich zu erkennen:
Engine-#_(small).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 01.02.2018 14:11 | nach oben springen

#12

RE: Neuling

in Plauderecke 04.02.2018 11:49
von Rowley-AJS | 190 Beiträge

Hallo Leute,
ich muß einige Freunde wieder auf die HIER IM FORUM!!! seit einigen "Jahrhunderten" hinterlegten Dateien über Rahmen- und Motornummern hinweisen (in der Datenbank). Diese Daten stammen aus verschiedenen Quellen, u.U. vom englischen Mutterclub, der sie veröffentlicht und nachgeprüft hat. Sie dürften die beste Quelle für diese Recherchen sein. Hinweise auf die ziemlich rudimentären Daten was Fahrgestell- und Rahmennummern angeht z.B. von Roy Bacon sind für einen Neueinsteiger wahrscheinlich nicht hilfreich. Ich habe mir beim Zusammenstellen dieser Daten viele Mühe gemacht und Zeit investiert und bin jedes Mal frustriert, wenn hier im Forum auf "fremde" und zudem unvollständige Quellen hingewiesen wird. Vielleicht könnte UNSER Datenbestand bei der Beantwortung von diesbezüglichen Anfragen zukünftig herangezogen werden.
Gruß Jürgen

nach oben springen

#13

RE: Neuling

in Plauderecke 05.02.2018 00:16
von matman | 1.061 Beiträge

Jürgen, sorry - ich habe bisher noch nicht auf Deine Daten zugegriffen und hatte sie daher schlicht nicht "auf dem Schirm".

Danke für den Hinweis, ich versuche künftig vermehrt daran zu denken.

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 05.02.2018 00:16 | nach oben springen

#14

RE: Neuling

in Plauderecke 05.02.2018 10:21
von ekkeneckepen | 817 Beiträge

Hallo Jürgen

Das gleiche gilt auch für mich. Ene tolle Datensammlung hast du da angelegt. Du bist immer so bescheiden im Hintergrund, hast es aber faustdick hinter den Ohren! Also in Zukunft soll das nicht wieder passeieren.

Jens

nach oben springen

#15

RE: Neuling

in Plauderecke 05.02.2018 13:33
von Ajay | 701 Beiträge

"Zustimm!"
Eine Ergänzung wäre vielleicht angebracht, speziell für Neulinge: Wer den Begriff "Datenbank" sucht, der sucht vergeblich. Besser wäre: Technische Daten, Werkstatt-Handbücher, Anleitungen
Gruß Paul

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Factotum
Forum Statistiken
Das Forum hat 1327 Themen und 7418 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen